• Neubergschule.de

    Neubergschule.de

  • Neubergschule.de

    Neubergschule.de

  • Neubergschule.de

    Neubergschule.de

Grundschule in Dossenheim mit Schwerpunkt Musik und Sport

Schulleben


Was lebt im Tümpel an den Zimmerholzwiesen?

Geschrieben am Di., 13.07.2021

Die Klasse 3 a der Neubergschule beschäftigte sich im Sachunterricht mit Pflanzen und Lebewesen, die in und am Wasser wachsen und leben. Nachdem die Schüler und Schülerinnen im Unterricht verschiedene Gewässerarten und ihre Bedeutung für das Ökosystem kennengelernt hatten, erarbeiteten sie in Kleingruppen Plakate zu diversen Tieren, wie der Libelle oder der Erdkröte. Um deren Lebensraum vor Ort zu erkunden, wanderten sie von der Neubergschule aus am Bärenstein vorbei bis zum Tümpel an der Zimmerholzwiesen. Am Biotop angekommen, bewunderten alle die von "riesigen Gänseblümchen" bewachsene Wiese - dieses Riesengänseblümchen stellte sich bei genauerem Hinsehen und Nachschlagen im Bestimmungsbuch als "Einjähriges Berufskraut" heraus.

Im Tümpel waren leider keine Kaulquappen mehr zu sehen, und zur Enttäuschung der Kinder trübte sich das Wasser durch den einsetzenden Regen dermaßen, dass man weder Pflanzen noch Tiere erkennen konnte. So informierten sie sich an der Infotafel über die Lebewesen am Tümpel und fotografierten weitere Pflanzen am Wegrand, die nach der Rückkehr in die Schule mit Hilfe einer Internetrecherche bestimmt wurden.

C5C6EFD0-DE03-4610-BA68-AF5EFEAF9937.jpeg

Das Erforschen und Beobachten der Wasserlebewesen im Tümpel, so beschloss die Klasse 3 a, muss aber unbedingt bei einer Wanderung zu den Zimmerholzwiesen in der vierten Klasse nachgeholt werden!

(Zwipf)